Zum Hauptinhalt

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

VERANSTALTER UND TEILNEHMER

Veranstalter ist die Woolworth GmbH mit Sitz in der Formerstr. 6, in 59425 Unna. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr, die in der Bundesrepublik Deutschland wohnhaft sind. Die Teilnahme kann nur über das Internet erfolgen. Postalische Einsendungen sind nicht gültig.

WAS WIRD VERLOST?

Wir verlosen unter allen Newsletter-Abonnenten insgesamt 100 x 25€ Gutscheine für Woolworth, im Zeitraum vom 27.06. bis zum 31.08.2020. Ein Anspruch auf Barauszahlung besteht nicht.

BIS WANN KANN ICH TEILNEHMEN?

Teilnehmen können Sie bis zum 31.08.2020, 23:59 Uhr. Es ist strengstens untersagt, mehrere E-Mail-Adressen anzugeben. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mit einer E-Mail-Adresse teilnehmen.

WAS MUSS ICH MACHEN?

  1. Formular ausfüllen & für den Newsletter anmelden.
  2. Bis zum 31.08.2020, 23:59 Uhr auf den Button in der Bestätigungsmail klicken.

WIE WERDEN DIE GEWINNER ERMITTELT?

Die Gewinner werden per Zufallsprinzip unter allen Abonnenten des Newsletters ermittelt. Wenn die Bestätigung durch den Link bis zum 31.08.2020, 23:59 Uhr nicht erfolgt ist, wurde der Newsletter nicht abonniert und somit kann auch keine Teilnahme am Gewinnspiel erfolgen.

WANN UND WIE ERFAHRE ICH, OB ICH GEWONNEN HABE?

Die Gewinner werden in der Kalenderwoche 36 per E-Mail informiert, anschließend werden die Gewinne postalisch verschickt.

Jeder Gewinner muss sich dann innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Gewinnbenachrichtigung per E-Mail beim Veranstalter mit seinem richtigen Namen und der Adresse melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, verfällt der Gewinn ersatzlos.

WIE GELANGEN DIE GEWINNE ZU DEN GEWINNERN?

Wir versenden die Gewinne ausschließlich unversichert. Sollte der Gewinn beschädigt ankommen oder auf dem Weg zum Gewinner verloren gehen, übernehmen wir keine Haftung. Es wird kein neuer Gewinn verschickt und kein Schadensersatz gezahlt. Des Weiteren ist der Gewinn nicht auf andere Personen oder Dritte übertragbar.

DER RECHTSWEG IST AUSGESCHLOSSEN

Datenschutzinformationen zum Gewinnspiel

Verantwortliche Stelle:

Woolworth GmbH, Formerstr. 6, 59425 Unna, Tel.: +49 (0) 2303 5938 100, Fax.: +49 (0) 2303 5938 389, E-Mail: info@woolworth.de. Datenschutzbeauftragter: Thorsten Schröers | SAFE-PORT Consulting GmbH, Telefon: +49 (0) 2303 5938 100, E-Mail: datenschutz@woolworth.de.

Datenverarbeitung:

Wir verarbeiten Ihre Daten wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse und PLZ ; zu Zwecken der Prüfung Ihrer Teilnahmeberechtigung, zur Prüfung einer ernsthaften Teilnahme sowie zum Versand des Gewinns (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) b) DSGVO). Ohne die Angabe dieser Daten ist eine Teilnahme am Gewinnspiel leider nicht möglich. Eine Anmeldung zum Newsletter ohne Gewinnspielteilnahme kann jedoch auch nur mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erfolgen. Alle Gewinner werden nach dem Ende des Gewinnspiels durch uns geprüft, eine rein automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt. Wir speichern die Daten der Gewinner gemäß unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für eine Dauer von zehn Jahren nach dem Ende der Aktion. Nach Ablauf dieser Frist löschen wir Ihre Daten, soweit diese nicht für anderweitige gesetzliche Zwecke (z.B. Rechtsverfolgung) länger benötigt werden. Die Daten der Teilnehmer, die nicht gewonnen haben, löschen wir nach dem Ende der Aktion.

Ihre Rechte:

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte gegenüber Woolworth zu: Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO). Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter den oben genannten Kontaktdaten. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) zu beschweren.

Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements Verantwortliche Stelle:

Woolworth GmbH, Formerstraße 6, 59425 Unna, Tel.: +49 (0) 2303 5938 100, Fax.: +49 (0) 2303 5938 389, E-Mail: info@woolworth.de.

Datenschutzbeauftragter

Thorsten Schröers | SAFE-PORT Consulting GmbH, Telefon: +49 (0) 2303 5938 100, E-Mail: datenschutz@woolworth.de.

Datenverarbeitung

Woolworth verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Abonnement unseres Newsletters, um Ihnen Informationen zu Neuigkeiten und aktuellen Angeboten von Woolworth-Filialen zuzusenden.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden insgesamt zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Versand des Newsletters
  • Beratung und Werbung
  • Bedarfsgerechte Gestaltung des Newsletters
  • Interessengerechte Zusammenstellung der Themen des Newsletters

Ferner können Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie etwa bei Änderungen am Angebot des Newsletters oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten. An die von Ihnen erstmalig für den Versand des Newsletters eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Die Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.

Der Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt bei Woolworth per Post, Fax oder E-Mail unter den oben genannten Kontaktdaten abzumelden.

Externe Dienstleister

Eine Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern Sie vorher in eine Weiterleitung/Zugänglichmachung eingewilligt haben. Soweit Woolworth externe Dienstleister für die Verarbeitung personenbezogener Daten einsetzt (sog. „Auftragsverarbeiter“), wie z.B. IT-Dienstleister erfolgt dies nur auf Basis der dafür erforderlichen vertraglichen Vereinbarungen, um sicherzustellen, dass die Datenverarbeitungen ausschließlich im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen zum Schutz und zur Sicherheit der personenbezogenen Daten erfolgen. Eine Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter (z.B. Promio.net GmbH) erfolgt nur dann und nur in dem Umfang, wie dies zur Realisierung der in Abschnitt 3 "Datenverarbeitung" genannten Zwecke erforderlich ist.

Aufbewahrung und Löschung

Die Daten werden solange aufbewahrt, bis Sie die Zusendung des Newsletters widerrufen.

Ihre Rechte

Wir informieren Sie darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO unter den dort definierten Voraussetzungen folgende Rechte des Betroffenen hab

  • Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung zum Erhalt des Newsletters.
  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten.
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.