Zum Hauptinhalt

Gründer aus Die Höhle der Löwen bei Woolworth in Würzburg

Schlagfertiger Erfinder präsentiert Abflussfee im Würzburger Woolworth.

Würzburg, 28. April 2017. Kürzlich noch im Fernsehen, nächste Woche in der Woolworth-Filiale in Würzburg: am Dienstag, den 02. Mai 2017, präsentiert Karl-Heinz Bilz, der Erfinder der Abfluss- und der Duschfee, seine Produkte von 10 bis 17 Uhr den Kunden des Aktionskaufhauses.

So schlagfertig wie er, war bisher kaum ein Gründer in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“. Dass sein Produkt auf den Markt kommt, davon war Karl-Heinz Bilz von Anfang an überzeugt. Nach Abschluss des Deals mit Ralf Dümmel ist seine Abflussfee seit letztem Jahr in allen Woolworth-Filialen erhältlich und nun auch seine neueste Erfindung: die Duschfee. Die Stöpsel für Waschbecken und Dusche sorgen mit integriertem Duftstein nicht nur für einen angenehmen Geruch – sie verhindern auch, dass sich Haare und Seifenreste festsetzen und den Abfluss verstopfen. Wie das funktioniert, wird der Sanitärinstallateur den Kunden im Würzburger Woolworth von 10 bis 17 Uhr persönlich vorführen – gute Unterhaltung inklusive. Denn bereits in der Sendung war Investor Ralf Dümmel, Geschäftsführer von DS Produkte, auch vom Gründer überzeugt: „Ich glaube, mit Ihnen hat man viel Spaß.“.

Zum Unternehmen:
Woolworth ist das Aktionskaufhaus – seit 1879! Toppreise und eine überraschende Sortimentsvielfalt stehen an erster Stelle. Der Anspruch des Unternehmens ist es, Nahversorger für Artikel des täglichen Bedarfs zu sein. So bietet das Kaufhaus Kurzwaren, Dekorationsartikel, Elektronik, Schreib-, Haushalts- und Spielwaren, Kosmetik und Drogerieartikel, Accessoires, Geschenkartikel, Heimtextilien, Tierzubehör sowie Bekleidung für Damen, Herren und Kinder an. Derzeit betreibt Woolworth über 300 Standorte in Deutschland, gemeinsam mit Mitarbeitern und Kunden will das Unternehmen langfristig wachsen und 500 Filialen eröffnen.

Seit 2010 unterstützt die Woolworth GmbH die gemeinnützige Stiftung help and hope, die sich für Kinder in Not einsetzt.

Für weitere Informationen
www.woolworth.de /
www.facebook.com/Woolworth.GmbH

Pressekontakt: 
Unternehmenskommunikation 
Woolworth GmbH 
Formerstraße 6 
59425 Unna 
Tel: +49 2303 5938 100 
Fax: +49 2303 5938 350 
Email: kommunikation@woolworth.de

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie hier:
http://www.woolworth.de/unternehmen/presse/downloads/