Zum Hauptinhalt

Woolworth bereitet Auslandsexpansion vor

Unna, 24. November 2021. Nach vielen Jahren erfolgreichen Wachstums in Deutschland bereitet die Woolworth GmbH die Expansion ins osteuropäische Ausland vor. Derzeit befindet sich das Unternehmen in Verhandlungen für potenzielle Standorte in Polen. Ein möglicher Markteintritt wird für 2023 ins Auge gefasst.

Die Woolworth GmbH plant mittelfristig einen Markteintritt in Polen. Derzeit befinde man sich in Verhandlungen für potenzielle Standorte im osteuropäischen Nachbarstaat, so Lennart Wehrmeier, bei Woolworth für die Expansion verantwortlicher Geschäftsführer. „Die ersten Schritte für den Markteintritt 2023 sind bereits getan.“

Auch der heimische deutsche Markt steht weiterhin im Fokus der Expansion. Derzeit betreibt Woolworth rund 480 Kaufhäuser bundesweit. Im Frühjahr 2022 steht die 500. Kaufhauseröffnung bevor. „Das ist ein weiterer Meilenstein in unserer bisher sehr erfolgreichen Wachstumsgeschichte“, sagt Wehrmeier. „Wir sehen mittelfristig Potenzial für über 1.000 Kaufhäuser in Deutschland.“

Die Expansion nach Polen soll parallel dazu vorangetrieben werden. Wie groß das Potenzial dort sei, wolle man nach den Eröffnungen der ersten Kaufhäuser ergründen. „Hierzulande sind wir damit erfolgreich, Schritt für Schritt neue Regionen zu erschließen und ein gesundes Wachstum zu leben. Dieses Vorgehen werden wir auch im europäischen Ausland beherzigen“, so Wehrmeier.

Über Woolworth

Die Woolworth GmbH ist ein erfolgreiches Handelsunternehmen mit über 500 Kaufhäusern bundesweit. Ein vielfältiges Sortiment mit Artikeln für den täglichen Bedarf und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen das Unternehmen aus.

Die Produktpalette reicht von Dekorations- und Haushaltsartikeln über Elektro-, Drogerie und Geschenkartikeln bis hin zur Bekleidung für die ganze Familie. Woolworth verfolgt das Ziel, das Standortnetz auf über 1.000 Kaufhäuser bundesweit auszubauen. Mit seinem unverwechselbaren Handelskonzept sieht das Unternehmen die Chance, die notwendige Frequenz in die Innenstädte zu bringen, um diese langfristig zu stärken. 2020 hat Woolworth im westfälischen Unna eine zukunftsorientierte Unternehmenszentrale mit angrenzendem Logistikkomplex erbaut und damit den Grundstein für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft gelegt.

 

Pressekontakt:

Roland Rissel

Woolworth GmbH
Mönninghoffs Feld 5
59425 Unna

Telefon: +49 2303 5938 100
E-Mail: Roland.Rissel@woolworth.de

Standort Außenansicht