Zum Hauptinhalt

Woolworth mit dem German Brand Award 2023 ausgezeichnet

Unna, 19. Juni 2023. Woolworth ist Preisträger des German Brand Award 2023. Das Unternehmen erhält die Auszeichnung „Winner“ in der Kategorie „Excellent Brands – Trade Retail and E-Commerce“. Die Expertenjury würdigt damit die erfolgreiche Positionierung der Marke als Anbieter exklusiver Fashionkollektionen für eine preissensible Kundenstruktur.

Woolworth ist einer der Preisträger des German Brand Award 2023. In der Kategorie „Excellent Brands – Trade Retail and E-Commerce“ erhält das Unternehmen die Auszeichnung „Winner“. Vorrangig würdigt die Expertenjury damit die Arbeit des Discount-Kaufhauses, mit exklusiven Fashionkollektionen eine modebewusste, aber zugleich preissensible Kundschaft anzusprechen. Vorgestellt hatte Woolworth sich der Jury mit dem Case „feel embraced x NBW“, einer Kollektion, die in enger Zusammenarbeit mit Schauspielerin und Star-Influencerin Nathalie Bleicher-Woth entstanden war und Ende 2022 exklusiv in den Woolworth-Kaufhäusern verkauft wurde.

Die gesamte Kollektion wurde "inhouse" im Woolworth-Einkauf entwickelt. Das Unternehmen hat aufgrund seines vielseitigen Textilsortiments (Wäsche, Schuhe, Taschen, Schmuck, Accessoires und Bekleidung) die Möglichkeit, Kollektionen breit aufzustellen. Bei der visuellen Ausarbeitung unterstützte die in Münster ansässige Agentur dreispur. Gemeinsam promoteten die beiden Partner die „feel embraced“-Kollektion unter anderem über Instore-Kommunikation, digitale Handzettel, Printanzeigen und diverse Social-Media-Kanäle.

Während der Corona-Pandemie mussten sämtliche Kaufhäuser über einen Zeitraum von insgesamt rund sechs Monaten geschlossen bleiben. Woolworth suchte nach dem Ende der meisten Einschränkungen nach einer Möglichkeit den Bereich Wäsche – insbesondere die saisonal verfügbare Dessous- und Spitzenunterwäsche – aufmerksamkeitsstark in den Mittelpunkt der Kommunikation zu stellen. Außerdem sollte eine junge weibliche Zielgruppe angesprochen und erreicht werden.

„Wir als Discount-Kaufhaus machen Gutes günstig“, erläutert Ruben Schmitz, Bereichsleiter Marketing bei Woolworth. „Wir freuen uns sehr, dass die Auszeichnung die Einzigartigkeit und den Umfang dieser Kollektion würdigt und die Marke Woolworth dadurch weiter gestärkt wird.“

Der Erfolg der Kollektion, die vor allem in den digitalen Kanälen begeistert aufgenommen wurde (3,4 Millionen erreichte Instagram-Nutzer:innen, über 250.000 Likes, 10,2 Prozent Zuwachs an Follower:innen), überzeugte auch die Jury des German Brand Awards. Insgesamt zählte der Wettbewerb rund 1.200 Einreichungen aus 19 Ländern. Die Gewinner:innen wurden in Rahmen einer offiziellen Preisverleihung am 15. Juni 2023 in Berlin mit ihren jeweiligen Auszeichnungen geehrt.

Der German Brand Award wird seit 2016 in mehr als 60 Einzelkategorien vergeben. Er zeichnet Unternehmen für ihre erfolgreiche Markenführung aus. Die Jury setzt sich zusammen aus unabhängigen, interdisziplinären Expert:innen aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen. Die Bewertung der Einreichungen erfolgt nach den Kriterien Eigenständigkeit und Markentypik, Markenprägnanz, Differenzierung zum Wettbewerb und Zielgruppenrelevanz. Die Markenführung sollte Aspekte wie Nachhaltigkeit, Innovationsgrad, Kontinuität und Zukunftsfähigkeit berücksichtigen. Auch Faktoren wie die Gestaltungsqualität des Markenauftritts, die Homogenität des Markenerlebnisses und der ökonomische Erfolg spielen eine entscheidende Rolle im Jurierungsprozess.

Zum Unternehmen

Die Woolworth GmbH ist ein erfolgreiches Handelsunternehmen mit über 600 Kaufhäusern bundesweit. 1879 hat Woolworth den Discount-Einzelhandel maßgeblich geprägt. Heute ist das Unternehmen die am stärksten wachsende Kaufhauskette in Deutschland. Ein vielfältiges Sortiment mit Waren des täglichen Bedarfs zeichnen das Unternehmen aus. Die Produktpalette reicht von Dekorations- und Haushaltsartikeln über Elektro-, Drogerie und Geschenkartikeln bis hin zur Bekleidung für die ganze Familie.

Mit seinem unverwechselbaren Handelskonzept sieht das Unternehmen in Deutschland Potenzial für über 1.000 Kaufhäuser und die Chance, die notwendige Frequenz in die Innenstädte zu bringen, um diese langfristig zu stärken. 2020 hat Woolworth im westfälischen Unna eine zukunftsorientierte Unternehmenszentrale mit angrenzendem Logistikkomplex erbaut und damit den Grundstein für eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung gelegt. Im Mai 2023 erfolgte der Markteintritt in Polen.

Woolworth beschäftigt über 9.800 Mitarbeitende, bietet 15 verschiedene Aus- und Weiterbildungsberufe an und stellt jährlich rund 200 Auszubildende bundesweit ein.

Pressekontakt:

Roland Rissel

Woolworth GmbH
Mönninghoffs Feld 5
59425 Unna

Telefon: +49 2303 5938 100
E-Mail: kommunikation@woolworth.de

  • Instagram
  • YouTube
  • Facebook
Zurück zum Seitenanfang