Zum Hauptinhalt

Woolworth verzeichnet entgegen dem Branchentrend erfolgreiches Weihnachtsgeschäft 2023

Unna, im Dezember 2023. Woolworth zeigt sich sehr zufrieden mit dem diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Entgegen der durchwachsenen Geschäftslage im Einzelhandel konnte Woolworth in der Adventszeit seinen Umsatz um rund 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Damit setzt Woolworth den positiven Umsatztrend seit Beginn des Geschäftsjahres fort.

„Die erfreulichen Zahlen zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft bekräftigen unseren strategischen Ansatz sowohl beim Angebot für unsere Kunden als auch beim Filialnetz in Deutschland, Österreich und Polen“, sagt Roman Heini, CEO von Woolworth. „Dass Woolworth dieses Ergebnis entgegen der eher schwachen Bilanz des Einzelhandels erzielen konnte, spricht klar für unsere Strategie. Wir sorgen dafür, dass sich alle Weihnachten leisten können – mit einer riesigen Auswahl an Produkten und fairen Preisen. Dank der guten Arbeit unseres Teams ziehen wir eine positive Bilanz für das bisherige Geschäftsjahr – das Weihnachtsgeschäft schließt daran nahtlos an und wir sind ausgesprochen positiv, was die Weiterentwicklung im Jahr 2024 betrifft.“  

Doch nicht nur das positive Weihnachtsgeschäft gibt Woolworth Anlass zur Freude. Die Unternehmensgruppe konnte im Jahr 2023 ihr Filialnetz auf über 650 Standorte vergrößern – darunter auch erste Geschäfte in Polen und Österreich. Dadurch wuchs das Team auf über 10.000 Mitarbeitende an. Ziel von Woolworth ist es, mittelfristig über 5.000 Geschäfte in Europa zu betreiben und länderübergreifend eine Top-Adresse für Artikel des täglichen Bedarfs zu sein.

Zum Unternehmen
Die Woolworth GmbH ist ein erfolgreiches Handelsunternehmen mit rund 650 Kaufhäusern bundesweit. 1879 hat Woolworth den Discount-Einzelhandel maßgeblich geprägt. Heute ist das Unternehmen die am stärksten wachsende Kaufhauskette in Deutschland. Ein vielfältiges Sortiment mit Waren des täglichen Bedarfs zeichnen Woolworth aus. Die Produktpalette reicht von Dekorations- und Haushaltsartikeln über Elektro-, Drogerie und Geschenkartikeln bis hin zur Bekleidung für die ganze Familie.

Mit seinem unverwechselbaren Handelskonzept sieht das Unternehmen in Deutschland Potenzial für über 1.500 Stores und die Chance, die notwendige Frequenz in die Innenstädte zu bringen, um diese langfristig zu stärken. Seit Mai 2023 betreibt Woolworth Filialen in Polen und im November 2023 erfolgte der Markteintritt in Österreich.

Woolworth beschäftigt über 10.000 Mitarbeitende, bietet 15 verschiedene Aus- und Weiterbildungsberufe an und stellt jährlich rund 200 Auszubildende bundesweit ein. 

2020 hat Woolworth im westfälischen Unna eine zukunftsorientierte Unternehmenszentrale mit angrenzendem Logistikkomplex erbaut und damit den Grundstein für eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung gelegt. 

Weitere Informationen: www.woolworth.de 
Bildmaterial: www.woolworth.de/unternehmen/downloads/

Pressekontakt:
Diana Schönfeld

Woolworth GmbH
Mönninghoffs Feld 5
59425 Unna

Telefon: +49 2303 5938 100
E-Mail: kommunikation@woolworth.de

  • Instagram
  • YouTube
  • Facebook
Zurück zum Seitenanfang